Eine Reise durch die Alpen

In rund zweieinhalb Tagen durch die Alpen und wieder heim. Das war ein spontaner Einfall und letztendlich sehr sehr schön zum Einstieg in den Jahresurlaub. Auch wenn gleich zu Beginn der Reise die Frontscheibe riss. Aber davon lässt man sich nicht abhalten und pappt eben Isolierband drüber.

So ging es von Pfinztal in Baden-Württemberg aus nach Walchsee Tirol, ins Zillertal und zum Gerlospass, über die Grossglocknerstrasse bis nach Südtirol (Italien) zur Seiser Alm und nach Meran, um die Fahrt über den Umbrailpass in die Schweiz fortzusetzen, mit Ofenpass und Flüelapass zum Abschluss der Alpentour.

Die restliche Fahrt ging am Bodensee entlang nach Konstanz, um nach der zweiten Nacht noch einen Abstecher nach Freiburg im Breisgau zu machen.

Nachmittags um 15 Uhr war die Fahrt dann schon zu Ende. Mit rund 2000 Kilometern auf dem Buckel. Spritverbrauch im 3.0 Liter Reihensechser nur 8,5 Liter im Schnitt.

Die Fotos gibt es im entsprechenden Album, Videos findest Du auf meiner Youtube Seite hier.

Die Götter müssen verrückt sein

… und ich auch. Nachdem ich an die Speichergrenzen meines alten Webauftritts gestossen bin, habe ich nicht nur auf ein neueres Angebot mit mehr Gigabytes downgegradet, sondern auch meine Seite komplett dem Erdboden gleichgemacht, um was Neues zu schaffen.

Viel Spass beim Anschauen meines Portfolios… mehr über mich als Hobbyfotograf später.

CU
Joe